Finanzierung

Du suchst einen Zuschuss für die Entwicklung deines Projekts oder die Teilnahme an unseren Veranstaltungen? Schau dir die Auswahl des Europäischen Parlaments an und beginne mit der Planung deines nächsten europäischen Abenteuers!

  1. Wie kann ich mich bewerben?
    • Trage zum Programm bei und organisiere einen Workshop oder eine künstlerische Darbietung während des EYE. Die besten Bewerbungen erhalten eine finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an der Veranstaltung.
    • Komme als Teilnehmer*in zum EYE. Die besten Bewerbungen erhalten eine finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an der Veranstaltung. Vorrangig berücksichtigt werden junge Menschen aus benachteiligten Verhältnissen, aus ländlichen und abgelegenen Gebieten sowie Menschen mit Behinderungen.

    Häufigkeit: Einmal alle zwei Jahre.
    Förderung: 60 € für Hotelkosten, 40 € für Verpflegung und 4,5 Cent pro zurückgelegtem Kilometer (hin und zurück) pro Person.
    Voraussetzungen für Unterstützung: Finanzielle Unterstützung ist für Gruppen von 10 bis 20 Personen möglich. Für Einzelpersonen oder Gruppen von weniger als 10 Personen ist keine Unterstützung vorgesehen.

  2. Wie kann ich mich bewerben?
    • Um an Euroscola teilzunehmen, müsst ihr an einem Auswahlverfahren teilnehmen, das in verschiedenen EU-Ländern zu unterschiedlichen Zeiten stattfindet. Wenn eure Gruppe erfolgreich ist, habt ihr Anspruch auf finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an der Euroscola-Veranstaltung in Straßburg.
    • Das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments (EPLO) in eurem Land wird euch über die Wettbewerbsregeln informieren, da diese von Land zu Land unterschiedlich sind. Wenn ihr aus einem Kandidatenland kommen, wendet euch bitte direkt an uns.

    Häufigkeit: Jedes Jahr finden 20-22 Euroscola-Veranstaltungen statt. 1-2 Auswahlveranstaltungen finden pro Land und Jahr statt.
    Förderung: 60 € Pauschalbetrag für Hotelkosten, bis zu 40 € Pauschalbetrag für Verpflegung und 9 Cent pro zurückgelegtem Kilometer (hin und zurück) pro Person, wenn es einen Wettbewerb gab, 4,5 Cent, wenn es keinen Wettbewerb gab.
    Bin ich förderfähig? Gefördert werden können Gruppen von bis zu 24 Schülern + 2 Lehrende pro Land (mit Ausnahme von Schülern mit Behinderungen, die mit einer Begleitperson kommen können, die ebenfalls gefördert wird).

  3. Wie kann ich mich bewerben?
    • Die EYS vor Ort sind derzeit wegen der Covid-19-Pandemie ausgesetzt. Wir werden einen Online-Aufruf für Bewerbungen auf der EP-Besucher-Website veröffentlichen, sobald wir in der Lage sind, die Besuchertätigkeit in Brüssel wieder aufzunehmen. Anfragen zu Online- und Vor-Ort-EYS sollten an eys@europarl.europa.eu gerichtet werden.

    Häufigkeit: 10 Seminare vor Ort pro Jahr oder 10-20 Online-Seminare pro Jahr.
    Förderung: Für EYS vor Ort: 60 € Pauschalbetrag für Hotelkosten, 40 € Pauschalbetrag für Lebensmittel und 4,5 Cent pro zurückgelegtem Kilometer (hin und zurück) pro Person.
    Bin ich förderfähig? Die Förderung kann für Gruppen von 10-30 Personen gewährt werden. Einzelpersonen und Gruppen mit weniger als 10 Personen sind nicht förderfähig.

  4. Wie kann ich mich bewerben?
    • Das Europäische Parlament veröffentlicht alle zwei Jahre eine Ausschreibung für Zuschüsse für junge Menschen, bei der Jugend- und Zivilgesellschaftsorganisationen Kommunikationsprojekte einreichen können, die dann geprüft werden. Die Themen und Prioritäten werden für jede Ausschreibung festgelegt, richten sich aber im Allgemeinen nach den Kommunikationsprioritäten des Europäischen Parlaments, wie z. B.: Konferenz zur Zukunft Europas, Europawahlen, usw.
    Die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen wird hier veröffentlicht - https://www.europarl.europa.eu/contracts-and-grants/en/grants/media-and-events

    Häufigkeit: Einmal alle zwei Jahre. Vor den Europawahlen können besondere Ausschreibungen veröffentlicht werden.
    Förderung: Jede Jugendorganisation schätzt das Gesamtbudget für das vorgeschlagene Projekt. Ein Teil davon wird vom Europäischen Parlament finanziert. Der Bewertungsausschuss, der sich aus Mitarbeitenden des Parlaments zusammensetzt, entscheidet, ob und wie viel Geld dem Antragsteller gewährt wird.
    Bin ich förderfähig? Die Projekte mit der höchsten Bewertung werden ausgewählt. Dabei werden die geografische Ausgewogenheit und die Ausgewogenheit der Einreichungen von nationalen/lokalen und gesamteuropäischen Organisationen berücksichtigt.

  5. Wie kann ich mich bewerben?
    Um am Jugendkarlspreis teilnehmen zu können, musst du:
    • Ein europäisches Projekt haben, mit dem du dich bewerben möchtest;
    • Zwischen 16 und 30 Jahre alt sein;
    • in einem Mitgliedstaat der EU wohnhaft sein.
     Projekte können von Einzelpersonen, im Namen einer Organisation oder einer Gruppe von jungen Menschen eingereicht werden. Die erste Runde besteht aus einer nationalen Auswahl, gefolgt von einer zweiten Runde, in der die Gewinnerprojekte aus jedem Mitgliedstaat gegeneinander antreten. Die drei Finalist*innen werden dann zur Preisverleihung in Aachen eingeladen, wo die/der Gewinner*in bekannt gegeben wird. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Jugendkarlspreises.

    Häufigkeit: Einmal im Jahr.
    Förderung: 1. Preis: 7500 €. 2. Preis: 5000 €. 3. Preis: 2500 €. Die drei Finalist*innen werden zur Preisverleihung in Aachen sowie zum Europäischen Parlament in Brüssel oder Straßburg eingeladen.
    Bin ich förderfähig? Jedes Projekt, das die Zusammenarbeit und Verständigung innerhalb Europas und auf internationaler Ebene fördert und von Personen zwischen 16 und 30 Jahren aus einem EU-Mitgliedstaat organisiert wird, kann eingereicht werden.